Drei starke Schwächen für’s Bewerbungsgespräch

Drei starke Schwächen für’s Bewerbungsgespräch

Bewerbungsgespräch

Mit diesen drei starken Schwächen im Vorstellungsinterview punkten

Der Klassiker im Vorstellungsgespräch ist die Frage nach den Stärken und Schwächen. Erfahrene Personaler werden diese Frage nie direkt stellen, finden aber durch andere geschickte Fragen heraus, welche Stärken und Schwächen Sie tatsächlich in Bezug auf Ihre berufliche Tätigkeit haben. Daher sollten Sie sich in der Vorbereitung auf den Bewerbungstermin tatsächlich intensiv mit Ihren Stärken und Schwächen beschäftigen. Der Schwerpunkt Ihrer Vorbereitung sollte dabei auf den Stärken liegen. Was kann ich gut? Wo habe ich bereits in der Vergangenheit durch gute Leistungen und Erfolge geglänzt? Finden Sie Kompetenzen, mit denen Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben und untermauern Sie diese durch plastische Beispiele aus Ihrem Berufsalltag.

Doch was ist nun mit der Frage nach den Schwächen? Was will der Interviewpartner von mir hören? Wie ehrlich darf ich sein? Welche Schwäche sollte ich lieber nicht zugeben? Darf ich an dieser Stelle auch einen Lacher bringen?

Die Frage nach den Schwächen wird meist verpackt in Formulierungen wie „Wo sehen Sie Ihre Entwicklungsfelder?“ oder „Was würde Ihr Chef an Ihnen kritisieren?“. Durch so eine Frage will man nicht nur hören, was Sie sagen, sondern auch wie Sie darauf reagieren und ob Sie gut vorbereitet sind. An Ihrer Argumentation wird man sehen, welches Potenzial in Ihnen steckt. Daher: Bleiben Sie authentisch! Nutzen Sie keine Floskeln und abgedroschenen Sprüche wie „Ich habe eine Schwäche für Schokolade!“

Denn: Nobody is perfect! Nur wenn Sie über eine realistische Selbstwahrnehmung verfügen, können Sie sich persönlich weiterentwickeln. Sie werden wegen Ihrer Stärken eingestellt und nicht, weil Sie keine Schwächen haben. Vorausgesetzt, die Stärken, die Sie mitbringen sind für Ihren Wunschjob relevant und die Schwächen fallen nicht besonders ins Gewicht.

Beschränken Sie sich auf eine für den Job weniger bedeutende Schwäche und zeigen Sie, dass Sie diese im Griff haben. Oder zeigen Sie anhand der Schwäche auf, wie Sie damit umgehen bzw. wie Sie diese vermeintliche Schwäche überwunden haben. Defizite im Bereich der Zusatzqualifikationen können z.B. durch Weiterbildungen leicht wettgemacht werden. Auch haben viele Charakterzüge stets zwei Seiten. Die Schwäche Ungeduld kann auch Zielstrebigkeit und Initiative bedeuten, Perfektionismus geht mit Zuverlässigkeit einher, Selbstkritik mit Ehrgeiz und Unordnung mit Kreativität. Durch eine geschickt präsentierte Schwäche können Sie gleichzeitig eine Stärke hervorheben!

Hier nun drei Beispiele, die Sie aber unbedingt für sich persönlich anpassen sollten, damit Sie im Gespräch auch tatsächlich authentisch rüberkommen.

Beispiel Schwäche 1

„Meine Ungeduld steht mir manchmal im Weg. Es kommt vor, dass ich zu viel auf einmal erledigen will, und das ist nicht immer gut. Denn es gibt ja meistens Aufgaben, die wichtiger sind als andere, und auf die sollte man sich dann auch besonders konzentrieren. Mir hilft, dass ich mir konsequent To-Do-Listen anlege, um die richtigen Prioritäten zu setzen.“

Beispiel Schwäche 2

„Es gibt Situationen, da neige ich zu Unordnung, z.B. wenn ein Projekt kurz vor dem Abschluss steht, weil mir der Kunde und das Ziel wichtig ist. Wenn das Projekt aber beendet ist, sorge ich wieder für einen aufgeräumten Schreibtisch. Das ist wichtig und hilft mir, mich einer neuen Aufgabe voll und ganz zu widmen.“

Beispiel Schwäche 3

„Während meiner Bachelor-/Masterarbeit habe ich gemerkt, dass ich nicht so der Einzelkämpfer und Theoretiker bin. Mir fällt es leichter, an ganz konkreten praktischen Themen in einem Team zu arbeiten. Hier bin ich motivierter bei der Sache.“

 

Holen Sie sich Unterstützung, um im Bewerbungsgespräch bei diesen und anderen Fragen sicher zu werden. Denn: Übung macht den Meister!

Gerne trainiere ich mit Ihnen Ihr Jobinterview und gebe Ihnen konstruktives Feedback. Damit Sie die Entscheiderinnen und Entscheider überzeugen!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Bildquelle: pexels.com

 

| | | | | | | | |