Zufriedenheits-Kompass

Gratis Zufriedenheits-Kompass

Besuchen Sie meinen

Youtube-Kanal

Google Bewertungen Katrin Plangger

Google Bewertungen

5.0

Selbstbewusste Einleitung Bewerbung: Wie formuliere ich eine Einleitung, die überzeugt?

Bewerbungsschreiben Einleitung

© Glenn Carstens Peters/unsplash.com

Selbstbewusste Einleitung Bewerbung: So überzeugen Sie!

Die Einleitung im Anschreiben Ihrer Bewerbung ist der wichtigste Abschnitt Ihres Schreibens. Gut, wenn dieser Abschnitt bereits selbstbewusst und überzeugend formuliert ist. Da die meisten Recruiter ein Anschreiben nur überfliegen und sich hauptsächlich mit dem Lebenslauf beschäftigen werden, kommt den ersten Zeilen eine besondere Bedeutung zu.

Hier entscheidet sich, ob jemand weiterliest oder nicht. Sie sollten also mit Ihrer Einleitung beeindrucken und neugierig machen. Das hört sich schwierig an, erfordert ein wenig schriftstellerisches Geschick, Zeit und Geduld. Aber es ist machbar.

Einleitung Bewerbungsschreiben

© pexels.com

Langweilige Einleitungen, die sich auf die Stellenanzeige beziehen (z.B. „… über Indeed bin ich auf die zu besetzende Stelle aufmerksam geworden …“) sind Schnee von gestern. Das interessiert niemanden, denn im Zweifel sehen die Recruiter, über welchen Weg die Bewerbung ins Haus geflattert ist.

Schreiben Sie individuell!

Kopieren Sie keine Mustertexte aus Vorlagen. Argumentieren Sie auf jeden Fall selbstbewusst. Denn schließlich ist der Bewerbungsprozess nichts anderes wie Marketing für die eigene Person. Keiner will ein Produkt kaufen, das nur „lauwarm“ angeboten wird. Stellen Sie Ihre Kompetenzen im rechten Licht dar und gehen Sie ganz selbstverständlich davon aus, dass das Unternehmen Interesse an Ihnen haben wird.

Was macht Sie aus?

Für die Einleitung überlegen Sie sich, was Sie an der ausgeschriebenen Stelle reizt und was Sie an dem Unternehmen toll finden. Danach sollten Sie zwei bis drei Ihrer Kompetenzen herausheben, die für die Ausübung der Tätigkeit von besonderer Bedeutung sind und dem Unternehmen tatsächlich einen Mehrwert bieten. Hier ist es wichtig, die richtigen Kompetenzen darzustellen. Schauen Sie sich daher die Stellenanzeige sehr genau an: Was wird gefordert? Was davon bringen Sie mit? Was macht Sie besonders und mit welchen Ihrer Stärken heben Sie sich von Ihren Mitbewerbenden ab? Eine Einleitung darf übrigens ruhig aus zwei bis drei Sätzen bestehen.

Bewerbung Einladung Vorstellungsgespräch

© Kampus Production/pexels.com

Ein gekonnt formuliertes und aussagekräftiges Anschreiben mit einer selbstbewussten Einleitung hilft Ihnen, zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Denn das ist letztlich das Ziel: Dass Sie die Chance haben, sich persönlich zu präsentieren und im Gespräch zu überzeugen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Schreiben Ihrer Bewerbung!

Bewerbungsschreiben: Nutzen Sie professionelle Unterstützung!

Und falls Sie sich doch beim Formulieren schwer tun und sich lieber Hilfe vom Profi holen, dann schauen Sie doch mal in mein Angebot zum Thema Bewerbungsberatung. Ich formuliere für Sie ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben und unterstütze Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess, z.B. bei der Vorbereitung auf Ihr nächstes Bewerbungsgespräch.

Google Bewertungen Katrin Plangger

Katrin Plangger

Coach für Bewerbung | Karriere


Fon +49 07044 9581710

kontakt@careerbuilding.de

20 Minuten für Ihren Erfolg - 100% Gratis

Jetzt Kennenlern­gespräch vereinbaren!

✓ Buchen Sie jetzt Ihr kostenfreies und unverbindliches telefonisches Vorgespräch

✓ Wir analysieren Ihre Situation und Ihren Bedarf

✓ Sie erfahren, wie ich Sie auf Ihrem Weg unterstützen kann.


Zum Themenbereich