Frau und Karriere – 5 Erfolgsfaktoren für’s Vorankommen im Business

Frau und Karriere – 5 Erfolgsfaktoren für’s Vorankommen im Business

Karrierestrategien für Frauen

Kennen Sie das? Sie liefern stets gute Arbeitsergebnisse, setzen sich voll und ganz für Ihren Job und Ihre Firma ein und geben 100% Leistung! Trotzdem wird Ihre Wunschposition mit einem Mann besetzt.

Frauen haben oft Skrupel, wenn es darum geht, im Job strategisch vorzugehen und sich selbst ins Rampenlicht zu stellen. Sie wollen für ihre Leistungen gelobt und entdeckt werden. Denn sie gehen davon aus, dass man all ihre Anstrengungen automatisch auch sieht. Dem ist leider meistens nicht so.

Wie Sie mit Ihren guten Leistungen und Erfolgen bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen berücksichtigt werden, können Sie mit diesen fünf Erfolgsfaktoren beeinflussen:

1. Auf sich aufmerksam machen

Karriere macht man nicht, indem man besonders fachkompetent und fleißig ist. Denn was nützt es genial zu sein, wenn keiner es mitbekommt! In einer Studie im IBM-Konzern wurde untersucht woran es liegt, dass ein Mensch Karriere macht und gut verdient. Zu 10% ist es gute Arbeit, 30% wird beeinflusst durch das Ansehen und 60% durch den Bekanntheitsgrad. Meist glänzen Frauen durch hervorragende Arbeit. Aber wie sieht es tatsächlich mit ihrem Bekanntheitsgrad im Unternehmen aus?

Frauen überschätzen häufig die Aufmerksamkeit und Interpretationsfähigkeit ihrer männlichen Chefs. Da muss beim einen oder anderen nachgeholfen werden, indem Frau eigene Erfolge auch entsprechend vermarktet und sich im Unternehmen bei den richtigen Personen positioniert. Dazu hilft z.B. die Übernahme von prestigeträchtigen Projekten oder Präsenz in Expertenrunden. Auch Seminar- oder Messebesuche mit hochrangigen Vertretern der Firma und v.a. die Gespräche am Abend an der Bar sind oft entscheidender, als ein pünktlich abgegebener Bericht.

Promoten Sie Ihre Karriere, indem Sie klar und deutlich und v.a. vor den richtigen Entscheidungsträgern Ihre Karriereambitionen kommunizieren.

2. Selbstsicheres Auftreten

Frauen unterschätzen häufig ihre eigenen Kompetenzen und sind unsicher, ob sie einer verantwortungsvollen Aufgabe gewachsen sind. Daher ist es umso wichtiger, dass sich Frauen ihrer besonderen Stärken bewusst werden.

Neben einer souveränen Präsentation der eigenen Kompetenzen macht die richtige Rhetorik und Körpersprache den Unterschied. Schon allein die Wortwahl ist entscheidend. Was wirkt selbstbewusster: „Darf ich mich Ihnen kurz vorstellen?“ oder „Kurz ein paar Informationen über mich“? Frauen benutzen häufig Weichmacher oder gar selbstherabsetzende Formulierungen. In der Männerwelt werden Sie dann gleich in die Schublade „Unsicheres Weibchen“ gesteckt. Sie kennen es vielleicht von sich selbst: Was erwidert eine Frau i.d.R. auf das Kompliment: „Das ist aber ein schönes Kleid!“? „Ach, das ist uralt“ oder „Das war ein Schnäppchen“. Würde ein Mann ähnlich reagieren?

Auch in der Körpersprache verhalten Frauen sich wesentlich zurückhaltender als ihr männliches Pendent. Schon allein Blick und Kopfhaltung tragen viel zum ersten Eindruck bei. Ganz entscheidend bei Besprechungen kann z.B. sein, wie Sie den Raum betreten, wohin und wie Sie sich setzen und wie Sie sich an Ihrem Platz gebärden. Beobachten Sie einmal die erfolgreichen Herren der Schöpfung!

3. Das passende Outfit

Für Ihren erfolgreichen Auftritt im Job sollten Sie nicht anziehen, was Ihnen gefällt, sondern was Ihnen nützt. Natürlich darf Ihnen das auch gefallen. Der gemütliche Pulli, die ausgetretenen Sneaker und der sexy Minirock bleibt den Freizeitaktivitäten vorbehalten.

Die Entscheidung, welches Outfit Ihnen nützt, sollte individuell geklärt werden, je nach dem, was in Ihrer Branche und in Ihrer Firma Autorität vermittelt. Was tragen erfolgreiche Führungskräfte in Ihrem Unternehmen? Nie falsch liegen Sie mit dem klassischen Hosenanzug oder Kostüm, denn Blazer strahlen generell mehr Autorität aus. Die Welt hat sich in den letzten Jahren etwas verändert und ist legerer geworden, daher: Lassen Sie sich durch Ihre Beobachtungen inspirieren oder von einem Profi beraten, z.B. durch eine Farb- und Stilberatung bei Evelyn Siller.

4. Ein solides Netzwerk als Türöffner

Es gibt wenige Führungskräfte, die als Einzelkämpfer vorankommen. Weniger Kampf und mehr Spaß macht es mit einem gesunden Netzwerk. Das lässt sich aber nicht über Nacht aufbauen. Dazu braucht es Zeit und echtes Interesse an anderen Menschen. Ein alter lateinischer Spruch gilt beim Netzwerken ganz besonders: „Do ut des“ (Ich gebe, damit du gibst) oder wie man im Englischen sagt: „No give, no get!“. Bauen Sie also Ihr Netzwerk dann auf, wenn Sie es noch nicht brauchen, damit Sie es nutzen können, wenn Sie es brauchen.

Zu einem soliden Netzwerk gehören nicht nur berufliche Kontakte zu Kundschaft, Lieferanten, Dienstleistern, ehemaligen Kolleginnen, … oder Kontakte über die Social Media-Plattformen XING oder LinkedIn, sondern auch ein gutes privates Netzwerk. Angefangen bei Schul-/Studienfreundschaften bis hin zum/zur Steuerberater/-in. Natürlich helfen bei Karriereambitionen in der eigenen Firma gute Kontakte zu wichtigen Entscheiderinnen und Entscheidern im Unternehmen, mit denen man nicht nur über Berufliches redet, sondern auch mal beim Betriebssport gemeinsam schwitzt oder beim Kaffee oder Feierabendbierchen über einen Witz lacht.

5. Die Spielregeln der Macht kennen

Kennen Sie die Grundregeln des Spiels in einer männerdominierten Businesswelt? Dazu gehören z.B. Rangordnungsspiele, Status- und Machtsymbole oder Seilschaften und Allianzen. Wenn Sie die Strategien und Spiele der Männerwelt durchschauen, können Sie selbst entscheiden, ob und wie Sie das Spiel mitspielen. Falls Sie die Machtspielchen nicht akzeptieren wollen, gilt es individuell zu entscheiden, ob Sie unter den Gegebenheiten bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber Karriere machen können oder sich verändern wollen.

Holen Sie sich professionelle Unterstützung, wenn es darum geht, Ihrer Karriere den nötigen Kick zu geben. Im Karrierecoaching speziell für Frauen analysieren wir Ihre individuelle Situation und erarbeiten Handlungsmöglichkeiten für Ihre Karrierestrategie. Nähere Infos z.B. im Karrierepaket für Frauen.

Damit Sie Ihre Ziele erreichen. Für mehr Zufriedenheit und mehr Erfolg im Job.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme oder Ihren Anruf unter +49 7044 9581710.

Bildquelle: unsplash.com

| | | | | | | | |